Read Arbeitsplatz in Gefahr - das sind Ihre Rechte: Kündigung - Beschäftigungsgesellschaft - Aufhebungsvertrag - Mobbing - Trennungsgespräche by Inken Wanzek Online

arbeitsplatz-in-gefahr-das-sind-ihre-rechte-kndigung-beschftigungsgesellschaft-aufhebungsvertrag-mobbing-trennungsgesprche

Immer mehr Menschen verlieren ihre Arbeit und sind von K ndigung bedroht Doch Arbeitnehmer haben Rechte, die es ihnen erm glichen, ihren Arbeitsplatz zu erhalten Eine K ndigung muss nicht einfach hingenommen werden In diesem Ratgeber erf hrt der Leser, wie eine K ndigungsschutzklage vorbereitet und in der Praxis durchgef hrt wird Ebenso behandelt werden Besch ftigungsgesellschaft, Aufhebungsvertrag, Betriebs bergang und Betriebsschlie ung mit allen Risiken, aber auch Aktionsm glichkeiten des Arbeitnehmers Tipps f r das richtige Agieren bei Trennungsgespr chen und zur Bew ltigung von Mobbingsituationen runden das Werk ab und machen es zum unentbehrlichen R stzeug, wenn der Job wackelt....

Title : Arbeitsplatz in Gefahr - das sind Ihre Rechte: Kündigung - Beschäftigungsgesellschaft - Aufhebungsvertrag - Mobbing - Trennungsgespräche
Author :
Rating :
ISBN : 3709301521
ISBN13 : 978-3709301524
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Linde, Wien Auflage 1 26 Februar 2007
Number of Pages : 464 Pages
File Size : 967 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Arbeitsplatz in Gefahr - das sind Ihre Rechte: Kündigung - Beschäftigungsgesellschaft - Aufhebungsvertrag - Mobbing - Trennungsgespräche Reviews

  • Eugen Ökolog
    2018-11-16 02:18

    Die Beschäftigten bei Siemens COM haben sich zusammengeschlossen, als die Firma mit Massenkündigung drohte und auch versuchte, diese durchzuführen. Bekanntlich war der juristische und politische Abwehrkampf der Mitarbeiter, wohlgemerkt gegen die Siemens AG, äußerst erfolgreich. Die Autoren kennen das Arbeitsrecht in und auswendig und haben diesen Kampf von innen gesehen und massgeblich mit organisiert.Der Ratgeber bietet keinen blinden Kampf an, sondern eine sehr pragmatische Herangehens- und Entscheidungsweise, was im Einzelfall auch heißen kann, ein Abfindungsangebot doch anzunehmen.Man lernt alle wichtigen Rechtsschritte und Termine kennen und auch die eminent wichtige Rolle des Betriebsrates in einem solchen Procedere. Wer sich fragt, ob er einen nicht vorhandenen Betriebsrat mit gründen sollte, ist mit diesem Buch ebenfalls richtig.Zu wünschen wäre lediglich eine Neuauflage, in der auch neue Erfahrungen mit anderen Firmen Eingang finden.

  • modeprinz
    2018-11-21 02:22

    Alles super so wie ich es mir vorgestellt habe!!!!So macht online shoping spaß.Amazon ist zu meinem Lieblings onlineshop geworden.

  • Werner
    2018-11-18 01:19

    Das Buch ist sehr übersichtlich aufgebaut, sehr gut geschrieben und geradezu spannend zu lesen.Wie man sich erfolgreich gegen einen drohenden Arbeitsplatzverlust wehren kann, weiß man nach dem Lesen dieses Buches. Dabei fühlt man sich geradezu persönlich angesprochen und verstanden. Die Materie wird unter allen nur erdenklichen Aspekten äußerst kenntnisreich und damit hilfreich dargestellt. Man merkt deutlich, dass die Autorinnen aus der Praxis kommen. Die Tipps und Hilfen in diesem Buch haben meine Erwartungen bei Weitem übertroffen.Das Buch behandelt anschaulich und sehr verständlich die arbeitsrechtlichen Fragen zu betriebsbedingter Kündigung, Aufhebungsvertrag, Beschäftigungsgesellschaft, Betriebsschließung, Betriebsübergang und Insolvenz. Sehr wichtig finde ich, dass auch die psychischen Aspekte nicht zu kurz kommen. Die Angst vor dem Arbeitsplatzverlust wird thematisiert und es wird gezeigt wie man Trennungsgespräche übersteht, und wie man sich gegen Mobbing wehrt. Dies wird anhand von vielen Beispielen veranschaulicht.Man kann diesem Buch eine möglichst weite Verbreitung wünschen.

  • Jan
    2018-11-07 23:29

    Als Leser, der zwar gern die Verkündung des wirtschaftlichen Aufschwungs hört aber zum Thema Arbeitsplatzsicherheit insbesondere von größeren Unternehmen das ganze Gegenteil erlebt, kann ich das Buch nur rundweg empfehlen. Es ist kein weiterer, trockener, juristischer Ratgeber, sondern vermittelt Wissen und Erfahrungen aus der Praxis. Als Betroffener ist man immer zuerst mit der psychisch belastenden Situation konfrontiert bevor man an juristische Dinge denken kann. Dennoch kommt die Juristerei keinerwegs zu kurz. Nur macht gerade diese Herangehensweise das Buch zu einer wirklich praktischen Hilfe.Ein zweiter wichtiger Aspekt ist die Beschreibung, was ein guter, tatsächlich die Arbeitnehmerinteressen vertretender Betriebsrat tun kann, denn mit einem solchen hat man deutlich bessere Karten im wirtschaftlichen Arbeitsplatzmonolopy.