Read Es war einmal. Meine ersten Weihnachtsmärchen by Kerstin M. Schuld Online

es-war-einmal-meine-ersten-weihnachtsmrchen

Die sch nsten M rchen und klassischen Gedichte rund um die Weihnachtszeit sind in dieser repr sentativen Sammlung enthalten Das M dchen mit den Schwefelh lzern, Geschichte eines Pfefferkuchenmanns, V terchen Frost, Der goldene Schl ssel, Der Tannenbaum, Knecht Ruprecht , Der Nussknacker, Der Traum, Das K tzchen auf dem Dovre, Eine Weihnachtsgeschichte, Wie das Salz in Meer kam, Schneekindlein, Die heiligen drei K nige, sowie berlieferte Verse und Reime Die behutsam gek rzten Texte und die zahlreichen, farbenfrohen Illustrationen machen diesen M rchenschatz auch f r j ngere Kinder attraktiv zum Vorlesen, Nacherz hlen und Immer Wieder Anschauen...

Title : Es war einmal. Meine ersten Weihnachtsmärchen
Author :
Rating :
ISBN : 3815784816
ISBN13 : 978-3815784815
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Coppenrath, F Auflage 1., Aufl September 2008
Number of Pages : 485 Pages
File Size : 996 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Es war einmal. Meine ersten Weihnachtsmärchen Reviews

  • Sternchen
    2018-11-14 08:12

    Wir haben uns dieses Buch in der Vorweihnachtszeit gekauft und sind total begeistert. Meine Tochter hat sich jeden Abend auf die Vorlesezeit gefreut. Mir gefällt die Auswahl der Geschichten/ Märchen, Gedichte und Lieder sehr gut. Ebenso sind die Ilustrationen wunderschön.Wer allerdings den Zweck und Sinn von Märchen in Frage stellt, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Es sind keine fröhlichen 0815 Geschichten, sondern vielmehr Märchen, die zum Nachdenken anregen und den Sinn des Lebens und seinem eigenem täglichen Handeln in Frage stellen, und geht es denn bei Weihnachten nicht auch ein kleines bisschen darum?

  • Patrick Kühler
    2018-11-30 12:33

    Das große Weihnachtsmärchenbuch ist sehr schön mit vielen Details. Es hat dicke Seiten die auch für Kinder gut zu blättern sind und hat viele Tolle Bilder, bei uns wird sehr oft gelesen

  • S.K.
    2018-11-25 07:14

    An diesem Buch hat mich so erstaunt, dass es so dick ist, ich glaube fast 20 cm. Da aber die Seiten in Karton sind, passt es perfekt für kleinere Kinder zum Vorlesen. Auf jeder Seite ist die Geschichte mit Bild, damit dem Kind beim zuschauen nicht langweilig wird. Und es sind sehr viele Weihnachtsgeschichten drin. Ich werde wohl die anderen auch noch kaufen...

  • evagdynia
    2018-11-21 06:24

    Schöne Verarbeitung, stabiles Cover. Allerdings sehr uninteressante oder schon in den anderen Bändern dieses Verlages veröffentlichte Märchen. Würde ich nicht wieder kaufen. Die anderen Bänder sind doch schöner.

  • Ramona Quicker
    2018-12-05 09:33

    Super Buch. Hatten schon ganz viel Spaß beim Vorlesen und die Kinder sind begeistert vom Buch. Gute Verarbeitung und tolles Material.

  • ich
    2018-11-25 09:31

    Eine schöne Bücherreihe, jedes Buch ist schön freundlich gestaltet,die Geschichten sind auch schön geschrieben, Dicke Seiten für die kleinen Kinderhände

  • MJ
    2018-11-24 10:06

    Wenn Sie Ihre Kinder lieben, dann kaufen Sie dieses Buch nicht.Ich habe das Märchenbuch für unsere Kinder (2 und 4) in der Hoffnung gekauft, sie etwas auf Weihnachten einzustimmen.Das Buch fängt aber gleich mit dem Tod des Zündelholzmädchens an.Der Pfefferkuchenmann wird aufgegessen und dabei steht den Kindern die Tränen in den Augen.Dann kommen einige extrem gekürzte Geschichten und schon sterben wieder 2 Mädchen bei Väterchen Frost.Und etwas später stirbt der Weihnachtsbaum einen langen bitteren Tod und wird schlussendlich verbrannt.Ich kann nur tunlichst von diesem HORROR-Weihnachtsbuch abraten.Den seelichen Schaden, den dieses Buch anrichtet ist nicht zu unterschätzen.

  • Xxx
    2018-12-13 10:03

    Sicherlich schön und hochwertig hergestellt.Allerdings sollte man sich gut überlegen, ob die eigenen Kinder so viel lehrreichen (grausamen) Input bekommen sollen. Eignet sich hervorrangend für eine Interpretation im Deutsch-Leistungskurs. Aber eine fröhliche und leichtfüßige Einstimmung auf das Weihnachtsfest stelle ich mir anders vor.Ich selber habe die ersten zwei Geschichten vorgelesen (während des Lesens bereut), mir eine weitere Geschichte leise durchgelesen und das Buch in den Keller verbannt.