Read TEUBNER Vegetarisch (Teubner Solitäre) by author Online

teubner-vegetarisch-teubner-solitre

TEUBNER Vegetarisch ist optisch und kulinarisch ein Hochgenuss Hier werden die wichtigsten Produkte der vegetarischen K che in fundierten Texten und opulenten Bildern vorgestellt 13 namhafte Spitzenk che steuerten etwa 180 k stliche und raffinierte Rezepte bei, etwa Belper Knolle mit Pesto und gew rzten Mandeln, Pikanter Kaiserschmarrn mit Quitte und Spitzmorcheln oder K se Soufflee mit Feldsalat, Birnen und Rote Bete Chips, die von Joerg Lehmann gekonnt in Szene gesetzt wurden Dazu gibt es interessante Infos zum Thema Vegetarische K che feuilletonistisch serviert Dieses Buch im edlen Schmuckschuber ist ein Muss f r alle anspruchsvollen Vegetarier und Nicht Vegetarier....

Title : TEUBNER Vegetarisch (Teubner Solitäre)
Author :
Rating :
ISBN : 383382848X
ISBN13 : 978-3833828485
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Teubner, ein Imprint von GR FE UND UNZER Verlag GmbH 7 September 2013
Number of Pages : 488 Pages
File Size : 762 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

TEUBNER Vegetarisch (Teubner Solitäre) Reviews

  • Petra Tochtermann
    2018-12-03 10:31

    Der Anteil an Information über die Lebensmittel ist sehr hoch,der Rezeptteil entsprechend niedriger.Wer dieses Buch kauft hat normalerweise Vorkenntnisse oder andere Bücher über die Produkte.

  • Susanne Fischer
    2018-12-09 10:47

    Eine hervorragende Auswahl an Rezepten, aktuelle Trends sind eingebaut, die Rezepte verständlich geschrieben und gut umsetzbar. Meine Erwartungen an dieses Buch sind voll erfüllt.

  • Nauticus
    2018-12-12 04:35

    Dieses Buch ist mit seiner Warenkunde sehr umfangreich, optisch eine Augenweide, und von der Haptik ziemlich mächtig und fettleibig.Zum Kochen würde ich es mir aber nicht in die Küche neben Pfanne oder Topf stellen. Das wäre zu Schade für Kunstwerk. Außerdem nimmt es in einer Ottonormalverbraucherküche aufgeschlagen zuviel Platz in Anspruch, da es nicht viel kleiner als einPizzablech ist.In den meisten Rezepten werde Zutaten aufgelistet, welche in keinen Geschäft im Umkreis von 50km zu Kaufen sind. Da vergeht einem die Lust zum Nachkochen ganz schnell. Schade eigentlich :(

  • Chemo
    2018-12-09 07:48

    Das Teubner Vegetarisch ist vom Aufbau her genauso strukturiert wie man es schon von den „Großen Büchern“ oder den kleineren „Handbüchern“ kennt. Nur… noch ausführlicher. Das Buch beginnt mit einer sehr ausführlischen Warenkunde, welche zusammen mit den geschichtlischen Informationen und Grundrezepten fast die Hälfte des Buchens ausmacht. Hier werden dann auch Produkte erklärt werden, die hierzulande wenn überhaupt nur schwer zu bekommen sind.Die Rezepte sind in mehrere Kategorien gruppiert und sind oft nicht einfach nur Rezepte zum Nachkochen, sondern inspirieren auch zu eigenen Ideen die man dann gerne Umsetzen möchte. Was mir allgemein an Teubner-Kochbüchern gut gefällt, ist, dass nicht bei jedem Rezept einfach nur die gleichen Zutaten anders zubereitet werden, sondern, dass sich die Rezepte an einem breiten Spektrum an Ausgangsprodukten bedient. Gerade bei Personen die am Anfang ihrer Ernährungsumstellung sind (egal ob Vollzeit- oder auch nur Teilzeitvegetarier) und manchmal den Eindruck haben, man müsse täglich das selbe essen um Vegetarisch leben zu können, bietet dieses Buch viele neue perspektiven.Insgesammt kann ich jedem empfehlen, das gilt nicht nur für reine Vegetarier, wenigstens mal reingeschaut zu haben. Ob man es nun haben „muss“, dass bleibt jedem selbst überlassen, aber soviel sei verraten: Es fällt schwer nein zu sagen wenn man erstmal reingeschaut hat… ich konnte nicht wiederstehen… Aber ich habs auch nicht bereut.

  • Vasicek Rosa
    2018-12-12 07:30

    schnelle lieferung war ein weihnachtsgeschenk. dieses buch ist für jeden vegetarier empfehlenswert. tolle vegetarische rezepte welche auch für nicht vegetarier empfehlenswert sind.

  • Jimmy
    2018-12-08 07:39

    Das Buch ist tasächlich von den Fotos sehr gut aufgemacht. Die Tipps und die bebilderten Kochschritte sind Klasse - was man bei solch einem Preis allerdings auch erwarten darf. Die Rezepte sind sehr außergewöhnlich - auch für mich, der bereits seit 27 Jahren Vegetarier ist. Und genau wegen den ungewöhnliche Rezepten kommen wir jetzt aber auch zu einem kleinen Problem: Die Spitzenköche, die hier die Rezepte schreiben, verwenden Zutaten, die nicht wirklich einfach mal so in einem Supermarkt um die Ecke zu erhalten sind. Da braucht man Aisaläden, Reformhäuser und Spezialitätenläden. Selbst dann ist nicht garantiert dass man dort alles bekommt was benötigt wird, und dann hilft nur noch das Internet zum Bestellen. So gestaltet sich schon alleine das Einkaufen, um die Zutaten für ein Rezept zu bekommen, als das wahre "Slowfood". Denn dafür braucht man tatsächlich Zeit. Und Zeit wird auch zum Kochen gebraucht. Zwei Stunden für die Zubereitung eines Gerichts ist hier keine Seltenheit. Wer denkt, dass man hier etwas nach der Arbeit mal schnell kochen kann, der liegt völlig fehl - geht nicht. Die Rezepte sind vielleicht eher dafür gedacht am Wochenende sich Zeit dafür zu nehmen, am Besten nicht alleine sondern zu Zweit oder mit ein paar Leuten. Bei manchen Gerichten wird eine Espuma auch als ganz selbstverständlich gesehen, genauso wie es selbstverständlich ist auch kochen zu können. Für Leute, die ab und zu mal kochen, eignet sich dieses Buch weniger. Deswegen weil für die Rezepte schon Vorkenntnisse vorausgesetzt werden. Aber für Leute, die die Langsamkeit entdecken wollen, und das Slowfood auch als solches sehen, und bereit sind sich darauf einzulassen, für die ist es genial.

  • joerg pfaffe
    2018-11-28 08:23

    Gutes Buch, Gute Qualität ( schwer), Sehr gute Rezepte auch zum Nachkochen, Ideen zum Anrichten und zum Ausprobieren von neuen Rezepten

  • Bigi
    2018-12-12 11:43

    Das Kochbuch ist wie erwartet gut ausgestattet und interessant zu lesen, bin Fan von Teubner Kochbüchern, habe bereits erste Gerichte ausprobiert