Read Werde ich morgen weinen ?: Heil werden nach einer Abtreibung by Susan Stanford Online

werde-ich-morgen-weinen-heil-werden-nach-einer-abtreibung

Susan hat gerade mit Erfolg ihr Studium abgeschlossen, als sie feststellt, dass sie schwanger ist Doch ihre Ehe ist l ngst ein einziger Scherbenhaufen und das Kind ist nicht von ihrem Mann Abtreibung scheint der einzige Ausweg zu sein Und so geht sie diesen Weg ohne zu ahnen, welches Leid ihr bevorsteht.Als selbst Betroffene gibt Dr Susan M Stanford in diesem authentischen, ehrlichen Bericht wertvolle Hilfen f r alle, die seelsorgerlich helfen wollen Und sie zeigt den Frauen, die eine Abtreibung durchlitten haben, einen Weg zur Heilung, der tiefer f hrt als alles andere.Mit aktuellen Adressen von Beratungsstellen....

Title : Werde ich morgen weinen ?: Heil werden nach einer Abtreibung
Author :
Rating :
ISBN : 3861227460
ISBN13 : 978-3861227465
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Francke Buchhandlung Auflage 1., 1 Februar 2016
Number of Pages : 379 Pages
File Size : 665 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Werde ich morgen weinen ?: Heil werden nach einer Abtreibung Reviews

  • Barb
    2018-11-30 06:18

    Das Buch ist etwas veraltet, aber letztendlich ist die Thematik heute so aktuell wie in den 80er Jahren, als das Buch erschienen ist. Die Autorin beschreibt sehr ergreifend ihre eigene Geschichte. Das eigentliche Erleben der Abtreibung rückt vor dem, was die Autorin im Anschluss durchlebt und durchlitten hat, deutlich in den Hintergrund. Susan Stanford führt die Leserin durch alle Höhen und Tiefen und nimmt sie mit auf ihrem Weg der langsamen Heilung. Jeder einzelne Schritt ist klar erläutert. Jede Frau, die selbst eine Abtreibung hinter sich hat, wird sich in den beschriebenen Gefühlen und Szenen wiedererkennen. Das Buch ist ein guter erster Schritt, sich dieser Thematik zu stellen. Es gibt nützliche Tipps dazu.

  • None
    2018-11-19 10:02

    auch wenn die Autorin aus einer privilegierten Familienstituation in Amerika schreibt, hilfreich sind ihre Erfahrungen trotzdem, da die Wege welche sie aufzeigt nachvollziehbar sind. Jeder einzelne ist gefordert, sich auf das Leben und woher es kommt einzulassen. Deshalb ist dieses Buch nicht nur für Frauen interessant und nicht nur für Frauen die abgetrieben haben oder vor einer solchen Entscheidung stehen, es ist allgemein empfehlenswert, weil es Wege für alle aufzeigt, ohne fanatisch zu wirken. Ich denke das der dort beschriebene Weg auch ohne Therapeuten gangbar ist. Ein Buch das Mut macht fürs Leben. Schade nur, daß sie nicht näher auf ihre veränderte Einstellung zu ihrem Mann und ihrem Vater aufgrund der Vergebung eingegangen ist. So war es etwas einseitig.

  • Ilona
    2018-12-11 12:00

    Dieses Buch sollten Frauen lesen, die mit ihrer Entscheidung nach eimem Schwangerschaftsabbruch nicht klar kommen oder sich mit dem Gedanken tragen. Man kann sehr viel aus den Erfahrungen der Frauen entnehmen.

  • Andy P.
    2018-12-09 05:14

    Hallo meine Lieben - vorallem Männer, sollte eure Frau, Freundin, Lebensgefährtin... eine Abtreibung gemacht haben, BITTE lest dieses Buch und helft IHR... sie sind in ihrem Körper gefangen. Meine Lebensgefährtin hat selbst eine Abtreibung in einer früheren Beziehung durchführen lassen und sie ist an diesem Tag seelisch gestorben, ich habs geschafft sie zu wieder ab zu holen - und ihr gehts nun um vieles vieles besser!!!! Wenn ihr sie liebt, dann ist dieses Buch ein muss. Sie wissen nicht, wie es um sie bestellt ist... gefangen im eigenen Körper...

  • Anne Mates
    2018-11-17 09:57

    Dieses Buch ist ersteinmal ein wenig anders als die anderen ratgeber zu diesem thema. Hat mir aber echt sehr geholfen, es beschreibt die Heilung durch Jesus Christus. Beschreibt auch unterschiedliche Sichtweisen.

  • K. Johann
    2018-11-24 11:12

    Susan Stanford bietet mit "Werde ich morgen weinen" ein Standartwerk für Betroffene und Betreuer, für Klinikseelsorger und Begleiter in Selbsthilfegruppen. Sie zeigt den Weg aus Depression und Verzweiflung nach Abtreibung - nicht nur für "sie", sondern ebenso für "ihn". Genau so wertvoll ist das Buch aber auch für alle, die sehr leichtfertig eine Abtreibung beurteilen oder befürworten und sich keinerlei Gedanken machen, über die persönlichen, aber auch die gesellschaftlichen Konsequenzen.

  • Hanna
    2018-12-07 08:20

    Das Buch half mir sehr in meiner schweren Zeit. Da es auf christlicher Ebene ist, sollte man gläubig sein oder angangen Gott in sein Herz zu lassen.

  • MeL
    2018-11-17 05:58

    Ich habe mir anhand der Bewertungen und Beschreibungen sehr viel erhofft von dem Buch. Bin aber nun leider zu meinem Problem, total entäuscht von dem Buch. Es kamen so einige erschreckende Tatsachen auf (die ich gerne vorher gewusst hätte) aber dann....diese ach so große Heilung und Versprechungen völlig daneben. Es geht mir noch schlechter als vorher. Grunde hierfür, ich bin Atheist und dieses Buch fängt sehr führ an nur noch über "Christen, Kirche, Gott und Jesus" zu handeln. Für mich unmöglich und eher frustrierend fast in jedem Satz was von Gott lesen zu müssen und auch die "Heilung" also der Weg, über Jesus...NE....echt nicht... Katholiken dürfen und können das Buch gut und gerne lesen, den mag es auch helfen. Alle anderen Finger WEG! Ich hätte mir sachliche und neutrale Gründe und Wege gewünscht aber doch nicht SOWAS! :-(