Read Satisfaction on Demand 1 Strictly Forbidden | Erotischer SciFi-Roman In der Zukunft dienen die Männer den Frauen ... by M.C. Steinway Online

satisfaction-on-demand-1-strictly-forbidden-erotischer-scifi-roman-in-der-zukunft-dienen-die-mnner-den-frauen

Die Welt, wie wir sie heute kennen, existiert nicht mehr M nner sind in der Minderzahl und Frauen bedienen sich ihrer St rken Kraft, k rperliche berlegenheit, Zeugungsf higkeit oder nutzen sie zur Befriedigung ihrer Lust In der Zukunft dienen die M nner den Frauen Satisfaction on Demand Strictly Forbidden entf hrt den Leser in die Welt des jungen Janus Als der erfolgreiche Satisfactor auf die Jungfrau Fleur trifft, die durch ihn in den Kreis der sogenannten Geberinnen aufgenommen werden soll, stellt sie alles auf den Kopf, woran er bisher geglaubt hat Seine Gedanken sind nicht mehr nur schwarz oder wei , sondern pl tzlich bunt Auf einmal ist Sex keine Dienstleistung mehr, sondern ein Akt der Liebe Ihre Gef hle f reinander sind von einer tiefen Z rtlichkeit gepr gt Aber Liebe oder eine richtige Beziehung sieht das System der Frauen nicht vor als Satisfactor ist Janus dazu bestimmt, jeder Frau zu dienen Verst e werden hart geahndet Fleur bedient sich einer List, um die Vorschriften zu umgehen Doch das Unheil droht von einer ganz anderen Seite Leseprobe Erhebe dich, Janus Entferne die Augenbinde und mach es dir bequem Ihre Stimme ist dunkel und ein wenig rauchig Sie hat eine direkte Wirkung auf meinen Schaft nicht zuletzt deswegen, weil ich wei , was nun kommen wird Noelle ist die einzige Geberin, die ich befriedige, ohne sie zu ber hren Ohne zu z gern, folge ich ihrer Aufforderung Ich sehe Noelle heute zum neunten Mal, was mir zeigt, wie viel Zeit inzwischen vergangen ist, seit ich in Glory Paris angekommen bin Ihre vollen Br ste reckt sie stolz vor, die von hellrosa Brustwarzen gekr nt werden Sie sind bereits jetzt deutlich zusammengezogen und signalisieren mir, wie sehr sie sich auf unser Beisammensein freut Wir setzen uns frontal zueinander hin Extra zu diesem Zweck gibt es f r jeden von uns eine Sitzgelegenheit, in der wir uns zur cklegen und den jeweils anderen beobachten k nnen Ohne Scheu ffnet sie weit ihre Beine und gew hrt mir den freien Blick auf ihre Scham Sie ist, genauso wie ich, komplett enthaart.Schnell imitiere ich ihre Pose Sie duftet nach Begierde und ich sehe einen Tropfen N sse, der qu lend langsam aus ihrer Spalte quillt Ohne Hemmungen verw hnt sie sich selbst, massiert ihre Br ste und zwirbelt ihre Nippel zwischen ihren Fingern Es ist, als w re nicht ich die Attraktion, sondern Noelle Langsam gleite ich mit meiner Hand zwischen meine Beine und greife nach meinem Schaft Schwer und sinnlich liegt er auf meiner Quelle Meine Ber hrung reicht aus, um ihn zu wecken Schon reckt er sich stolz in die H he Noelle schaut mir dabei zu, wie ich mich selbst streichle Ich will deine Testikel sehen, Janus, fordert sie mich auf.Ich ffne meine Schenkel, so gut es mir m glich ist, und beziehe sie in mein Tun mit ein Meine Haut ist zart und ungeheuer sensibel Tief in meiner Quelle beginnt ein Kribbeln, das sich wohlig ber meinen ganzen Unterleib ausbreitet H rter, greif richtig zu, ich will beobachten, wie sie sich bewegen.Noelles Schamlippen sind nass von ihren S ften, ich kann sehen und riechen, wie sie aus ihr herausflie en Ich w rde sie gern kosten, nur ein einziges Mal, doch wir ber hren einander nie W hrend ihr Finger in ihre Spalte gleitet, folge ich ihrer Aufforderung und packe die Haut, die meine Quelle umgibt, fester an Ich kann sie ein wenig zwischen meinen Fingern rollen und von meinen Testikeln ziehen Dieses Gef hl dringt durch meinen Bauch und verst rkt das Kribbeln Am liebsten m chte ich meine Erektion nun schneller bearbeiten, aber meine Geberin hat mich noch nicht dazu aufgefordert....

Title : Satisfaction on Demand 1 Strictly Forbidden | Erotischer SciFi-Roman In der Zukunft dienen die Männer den Frauen ...
Author :
Rating :
ISBN : 3862778258
ISBN13 : 978-3862778256
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : blue panther books Auflage 1., verb Aufl 31 August 2018
Number of Pages : 176 Seiten
File Size : 587 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Satisfaction on Demand 1 Strictly Forbidden | Erotischer SciFi-Roman In der Zukunft dienen die Männer den Frauen ... Reviews

  • Melanie Haslinger
    2019-06-15 05:52

    Ich danke den Verlag Black Panther und NetGalley für das Rezensionsexemplar, das wird meine Meinung in keinster Weise beeinflussen.Ich finde das Cover richtig toll, der Schreibstil war schön zu lesen und auch super geschrieben. Die Geschichte wurde aus seiner Sicht erzählt, was mich sehr positiv überrascht hat. Hatte noch nicht viele solcher Bücher, daher die Überraschung.Der Klappentext:Die Welt wie wir sie heute kennen, existiert nicht mehr. Männer sind in der Minderzahl und Frauen bedienen sich ihrer Stärken - Kraft, körperliche Überlegenheit, Zeugungsfähigkeit - oder nutzen sie zur Befriedigung ihrer Lust. In der Zukunft dienen Männer den Frauen. Satisfaction on Deemand - Strictly Forbidden entführt den Leser in die Welt des jungen Janus. Als der erfolgreiche Satisfactor auf die Jungfrau Fleur trifft, die durch ihn in den Kreis der sogenannten Geberinnen aufgenommen werden soll, stellt sie alles auf den Kopf, woran er bisher geglaubt hat. Seine Gedanken sind nicht mehr nur schwarz und weiß, sondern plötzlich bunt. Auf einmal ist Sex keine Dienstleistung mehr, sondern ein Akt der Liebe. Ihre Gefühle füreinander sind von einer tiefen Zärtlichkeit geprägt, aber Liebe oder eine richtige Beziehung sieht das System der Frauen nicht vor - als Satisfactor ist Janus dazu bestimmt, jeder Frau zu dienen. Verstöße werden hart geahndet. Fleur bedient sich einer List, um die Vorschriften zu umgehen. Doch das Unheil droht von einer ganz anderen Seite......Mein Fazit:Als erstes fand ich es interessant, dass das Buch aus seiner Sicht geschrieben wurde, mal was ganz anderes. Bis jetzt gab es nur Bücher aus ihrer oder beider Sichten.Janus kam als XY Träger zu Welt und wurde auch als solcher heranerzogen. Er musste etliche Jahre des lernes auf sich nehmen um eines Tages seiner Bestimmung als Satisfactor annehmen zu können. Nachdem seine Prüfung abgeschlossen war, wurde er in das Paris versetzt wo er ein erfolgreicher Satisfactor wurde und auch zu Reproduktionszyklus herangezogen. Er war sehr gefragt. Bis er eines Tages Fleur bei ihrer Defloration kennen lernt, von dort an verändert sich sein komplettes Leben. Ich glaube dort hat ihn die Liebe auf den ersten Blick getroffen. Nur kannte Janus diese Art von Liebe nicht. Nachdem er sich mit seinem ehemaligen Mentor unterhalten hat - hat er beschlossen diese Sache mit Fleur zu beenden, er will ihr ein glückliches Leben schenken. Doch leider lässt sich Fleur davon nicht abbringen und kämpft für ihn. Sie findet Wege um ihn öfters als gewöhnlich zu sehen, bis eines Tages ihre Freundin Sofie zu ihm kommt und somit alles gefährdet. Sie lässt sich von ihm befriedigen und sie hat auch noch einen weiteren Gefährten ins Spiel gebracht, der sich an Janus vergeht. Leider bleibt das nicht ohne Folgen. Sie fliegen auf und Janus wird verurteilt....., aber wie es dann weiter geht solltet ihr selbst lesen. Nimmt die Geschichte ein gutes Ende?? Na was glaubt ihr.Ich wünsche Euch viel Spaß das heraus zu finden.

  • Sabine M.
    2019-06-11 00:35

    Nachdem ich vor einigen Jahren "Die Töchter Egalias" gelesen habe, war ich sehr gespannt wie das Thema der Unterdrückung der Männer und die Beherrschung der Welt durch Frauen in einem Erotikbuch umgesetzt wird. In Ansätzen ist dies auch M. C. Steinway gelungen. In Ansätzen deshalb, weil sich dieses Buch hauptsächlich um die Entwicklung von Janus und seine anschließende Beziehung um Fleur dreht. Leider wird die Welt, wie sie in dieser Zeit besteht, etwas kurz gehalten. Gerne hätte ich mehr davon gelesen. Rund um dieses Thema ist es jedoch M. C. Steinway gelungen, die - in unseren Augen - verdrehte Welt ansprechend darzustellen. Männliche Nachkommen werden nach der Geburt von den Müttern getrennt und in Breedinghomes großgezogen. Später werden diese separiert - als Arbeiter, Denker oder Satisfactor. Janus wird als Satisfactor ausgewählt und muss eine wahrsten Sinne des Wortes "harte" Schule hinter sich bringen, um die Frauen - Geberinnen genannt - vollständig zu befriedigen. Nach Ablegen der Abschlussprüfung wird er in ein anderes Satisfactorium gebracht und muss nun täglich mehrmals Geberinnen bedienen. Ansonsten wird Kontakt zur Außenwelt nicht gestattet, nach Dienst muss er sich in seine Wabe zurückziehen. Dies funktioniert auch gut, bis Fleur einen Termin zur Defloration bei ihm hat. Nach und nach verlieben sie sich ineinander. Etwas, was in dieser Welt nicht gestattet ist. Ob sie es schaffen das System auszutricksen, will ich hier nicht verraten. Alles in allem ist dies ein gelungener Erotikroman aus einer etwas anderen Sichtweise. Die erotischen Szenen sind anregend und geschmackvoll. Auf alle Fälle lesenswert.

  • Rabiata
    2019-06-13 08:50

    Die Geschichte spielt in einer Zukunft, in der Männer nach einer Katastrophe fast ausgestorben sind.Deshalb sind jetzt Frauen an der Macht und sorgen dafür, dass immer so viele Männer verfügbar sind, wie gerade für die Fortpflanzung oder als Arbeitskräfte benötigt werden.In diese Welt wird Janus hinein geboren. Obwohl er sich gerne weiter bilden würde, wird sein Körper als Satisfactor benötigt, also wird er dementsprechend ausgebildet.Nach seiner Abschlussprüfung wird er im ehemaligen Paris eingesetzt, wo er Frauen für ihre körperliche Befriedigung zur Verfügung steht. Hierzu gehört auch die Defloration von Jungfrauen, die sie zu vollwertigen Mitgliedern der Gesellschaft macht. Dabei lernt er Fleur kennen und verliebt sich in sie. Ihr geht es ebenso und sie umgeht die Vorschriften von eingeschränkten Besuchen eines einzigen Satisfactoren. Diese stehen nämlich gleichermaßen allen Frauen zur Verfügung. Und Liebe ist in dieser Gesellschaft gar nicht vorgesehen.Mädchen wachsen bei ihren Müttern auf und Jungen kommen in sogenannten Breedinghomes unter, wo sie ganz nach ihrer zukünftigen Tätigkeit erzogen und ausgebildet werden.Ich finde den Gedanken spannend, was passieren würde, wenn nicht mehr die Männer die tonangebende Kraft einer Gesellschaft wären und wie sich die sozialen Umgangsregeln entwickeln würden.Die Autorin hat wirklich ein fesselndes Buch geschrieben. Ich kam schnell mit den neuen Begriffen zurecht und hatte keine Probleme der Handlung zu folgen. Die sexuellen Handlungen sind mit viel Feingefühl erzählt. Die Sprache ist dementsprechend explizit, aber dabei nie vulgär.Das Buch ist flüssig lesbar und die Handlungen der Protagonisten sind nachvollziehbar.Da die Geschichte komplett aus Janus' Sicht geschrieben ist, erlangt man kaum Einblicke in die Welt der Frauen, was ich etwas schade fand. So erfährt man nur, was Frauen mit Satisfactoren verbinden und wenig über das gesellschaftliche Leben außerhalb des Satisfactorium. Dennoch hat mich diese Geschichte sehr gut unterhalten, da die Autorin die Genre Dystopie und Erotik sehr gut verwoben hat.Janus macht eine Entwicklung vom angepassten Diener zum Kritiker des Systems durch. Ob es ihm und Fleur gelingt, dieses System auszutricksen und zusammen glücklich zu werden, erzähle ich nicht, um zukünftigen Lesern nicht die Spannung zu nehmen.Von mir gibt es auf jeden Fall eine Leseempfehlung!