Read Handbuch der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) Bd. 2: Arbeitsbuch: Arbeitsbuchmit Handouts und Arbeitsblättern by Marsha Linehan Online

handbuch-der-dialektisch-behavioralen-therapie-dbt-bd-2-arbeitsbuch-arbeitsbuchmit-handouts-und-arbeitsblttern

Der zweite Band des Handbuchs der Dialektisch Behavioralen Therapie DBT zur Behandlung psychischer St rungen ist ein Arbeitsbuch f r TherapeutInnen und PatientInnen und enth lt eine reiche Sammlung von Therapiematerialien, die mit dem DBT Skills Training Manual exakt abgestimmt sind und so erm glichen, auch ohne DBT Ausbildung von diesem Behandlungskonzept zu profitieren Neben den dialektischen Strategien sind v llig neue und bisher unbekannte h chst wirksame Interventionen enthalten, so dass Kreativit t und Effektivit t zugleich gegeben sind Auch bislang schwierigste, kaum voranschreitende und belastende Therapien stagnieren nicht mehr Mit diesem Buch nimmt die gro e Meisterin der Psychotherapie Marsha Linehan den noch nicht so erfahrenen und sicheren Psychotherapeuten an der Hand und begleitet ihn bei den schwierigen Passagen der Psychotherapie, die sich bald genug einstellen Aber auch wir erfahrene PsychotherapeutInnen lernen von ihr so viel, dass sich sagen l sst Das DBT Handbuch geh rt in jede psychotherapeutische Praxis und Klinik....

Title : Handbuch der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) Bd. 2: Arbeitsbuch: Arbeitsbuchmit Handouts und Arbeitsblättern
Author :
Rating :
ISBN : 3862940365
ISBN13 : 978-3862940363
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : CIP MEDIEN Verlag Auflage 1 1 Juni 2016
Number of Pages : 172 Pages
File Size : 660 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Handbuch der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) Bd. 2: Arbeitsbuch: Arbeitsbuchmit Handouts und Arbeitsblättern Reviews

  • HR
    2018-11-03 18:33

    Es gibt schon sehr viel gute Literatur zur Dialektisch-Behavioralen Therapie. Nach wie vor ist der Klassiker, der 1996 über im CIP-Medien-Verlag erschienen ist, die beste Einführung in dieses weltweit wichtigste Therapiekonzept der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Dazu gehört das im gleichen Verlag erschienene DBT-Trainingsmanual, das über zwei Jahrzehnte das Arbeitsbuch der DBT-Therapeuten im deutschen Sprachraum war. Nun hat Marsha Linehan die SECOND EDITION herausgebracht. Es blieb nicht aus, dass nach so viel Forschung und so viel Praxis ein richtiges Handbuch wurde. Und nicht nur ein Handbuch, sondern zwei. Band 1 enthält neben Einführungen ins jeweilige Thema die Anleitungen zum therapeutischen Vorgehen, Band 2 enthält eine reichhaltige Sammlung von Handouts und Arbeitsblättern. Vieles wird hier erstmals veröffentlicht, vieles ist ganz neu und vieles kann uns nur von der DBT-Gründerin aus ihrem unerschöpflichen Repertoire als psychotherapeutische Ressource gegeben werden.Die Übersetzung ist hochprofessionell. Man merkt die Kenntnis sowohl der DBT-Sprache als auch des psychotherapeutischen Hintergrunds. Wie bei allen Übersetzungen gerieten einige wenige Formulierungen etwas weniger flüssig und elegant wie im Englischen. Das tut aber der Verwendung in keiner Weise Abbruch. Auch weitere für Erstausgaben typische Druckfehler sind sehr selten. Es ist leicht erkennbar, dass das Werk auch in Anbetracht der vielen komplexen tabellarischen Darstellungen mit bewundernswerter, sehr großer Sorgfalt übersichtlich und handhabbar gestaltet wurde.Somit kann auf den großen Reichtum der DBT-Gründerin in einer Vielfalt zurückgegriffen werden, die in keinem anderen Buch verfügbar ist. Das Handbuch mit seinen beiden Bänden ist unverzichtbar für alle TherapeutInnen, die kompetent mit dem Thema der Emotionsregulation arbeiten müssen – nicht nur mit Borderline-PatientInnen, sondern auch mit TraumapatientInnen und mit Menschen, die an jeglicher Art der Achse-I-Störung leiden. Denn wir wissen heute, dass emotionale Dysregulation die wichtigste Quelle psychischer Dekompensation ist.

  • JW
    2018-10-22 15:23

    Theoretisch hat diese Übersetzung 0 Sterne verdient. Die Arbeitsblätter sind voller Rechtschreibfehler und umständlicher Formulierungen, die der durchschnittliche Patient nicht verstehen würde. Therapeuten ohne fundierte DBT-Kenntnisse sollten damit gar nicht erst anfangen zu arbeiten, da die originale Bedeutung vieler Inhalte unverständlich bleibt (besser das ältere Skillstraining-Manual von Bohus und Wolf-Arehult nutzen).Ganz offensichtlich wurde das Buch, das im englischsprachigen Original uneingeschränkt zu empfehlen ist (obwohl es manchmal ein wenig zu vollgepackt erscheint), von reinen Übersetzern ins Deutsche Übertragen, die keine Ahnung von DBT und Psychotherapiepatienten haben.Welcher Therapeut würde eine Verhaltensanalyse denn so beginnen: "Stellen Sie sich die folgenden Fragen, um zu verstehen, wieso und weshalb effektives Verhalten, das nötig oder erwartet ist, nicht auftrat."