Read Weshalb Sie (k)ein Buddhist sind by Dzongsar Jamyang Khyentse Online

weshalb-sie-k-ein-buddhist-sind

Zunehmend mehr Menschen erkennen, dass dieses endlose Managen, Neuordnen und Austauschen nicht das sein kann, was das Leben nun einmal ausmacht w hrend sie in Wirklichkeit darauf warten, dass ihr Leben endlich anf ngt Genau das geschieht, wenn wir diese vier Wahrheiten zu akzeptieren beginnen Alle zusammengesetzten Dinge sind verg nglich Alle Gef hle sind Schmerz Alle Dinge haben keine eigenst ndige Existenz Erwachen ist jenseits von Konzepten Im Wesentlichen wird also erkl rt, was ein Buddhist wirklich ist n mlich jemand, der die Wahrheit der Verg nglichkeit zutiefst begreift und der versteht, auf welche Weise uns Gef hle in einer Welt jenseits des Gl cks gefangen halten k nnen Khyentse pr sentiert die vier Eckpunkte des Buddhismus in einer klaren Sprache und mit aktuellen Beispielen....

Title : Weshalb Sie (k)ein Buddhist sind
Author :
Rating :
ISBN : 3864100577
ISBN13 : 978-3864100574
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Windpfred Auflage 6 Aufl 24 Oktober 2013
Number of Pages : 178 Seiten
File Size : 880 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Weshalb Sie (k)ein Buddhist sind Reviews

  • Kai Presler
    2018-12-06 22:05

    Dzongsar Jamyang Khyentse nimmt die einige gängige Vorurteile über Buddhismus und klärt sie mit Witz und Verstand auf. Das Buch ist so geschrieben, das es verständlich ist und sogar Spaß beim Lesen entsteht. Es ist alles andere als trocken. Ich kann das Buch uneingeschränkt weiter empfehlen.

  • Amazon Kunde
    2018-12-03 13:55

    Kann dieses Buch wirklich nur empfehlen. Es ist sehr unterhaltsam geschrieben und zugleich doch auch lehrreich. Fester Bestandteil meiner "buddhistischen Bibliothek".

  • Graber- Terletzki
    2018-11-20 14:58

    Dzongsar Jamyang Khyentse Rinpoche ist bekannt und geliebt für seine außergewöhnliche Art zu lehren. Er ist witzig, auf den Punkt scharfsinnig und weise und sehr fortschrittlich. Das Buch ist wunderbar, ein Favorit zum Thema Einführung in den Buddhismus. Aber auch für "alte Hasen" toll, weil es so anders ist. Sehr empfehlenswert!

  • Jouvancourt
    2018-11-20 15:57

    *Ein fantastisches Buch ist es, das rigoros gegen Denkschablonen vorgeht, um pur und unverfälscht zu den Kerngedanken des Buddhismus zu gelangen!Das Buch fängt an mit einer Konversation im Mittelgang eines Transatlantikfluges und führt über einige Banalitäten zum Kern des Buddhismus:Alle zusammengesetzten Dinge sind vergänglichAlle Gefühle sind SchmerzAlle Dinge haben keine eigenständige ExistenzErwachen ist jenseits von KonzeptenErwachen ist jenseits von Konzepten, das heißt, dass die Wahrheit sich nicht innerhalb der Sphären von Zeit, Raum und Kraft oder Energie existiert. Der Autor Dzongsar Jamyang Khyentse bringt dem Leser in einer Art Schnellkurs den Buddhismus näher, sogar sehr nahe. Er erklärt an verschiedenen Beispielen, warum die meisten Menschen keine Buddhisten sind und was dazu gehört um Buddhist zu sein. Viele Menschen halten diese Religion für eine sanfte, gute Religion, der sie sich gerne anschliessen möchten. Sie möchten aber auch nicht sektiererisch sein und andere Religionen ablehnen. So kann Buddhismus nicht verstanden werden! Es sind die 4 Siegel, die den Buddhisten ausmachen: die Vergänglichkeit - wir müssen nicht alles den Armen spenden, aber wir hängen nicht mehr so an den Dingen! Das zweite Siegel sind die Gefühle- der Schmerz! Der Hauptschuldige ist der Geizhals, das Ich, das nur ein Gefühl von brutaler Armseligkeit hervorbringt. Das dritte Siegel bedeutet, dass die Dinge keine inhärente Existenz besitzen - die Dinge besitzen nicht die Natur von etwas wirklich Existierendem. Das vierte Siegel ist die Großzügigkeit ohne Preisschild, ohne Erwartungen und ohne Rückhalt...!Das Wichtigste wird in diesem Buch aufgezeigt: die Wahrheit gilt es zu entdecken!Ein eindrucksvolles, interessantes Buch!.Durch die humorvoller Betrachtungsweise unseres heutigen Denkens und Lebens gewinnt die Weisheit des Buddhismus hier eine ganz neue Dimension. Die Welt als Wille und Vorstellung...... das Unaussprechliche der letzten Wahrheiten kommt uns hier so nah, wie sonst kaum.....

  • Jooes
    2018-12-06 19:54

    Ein keckes Buch. "So wie es ist" keine Sollen-Glaubenslehre mit Tröstungsglaube und Hoffnungsversprechen. Nüchtern klar.Sehr treffend kommentiert im Magazin "soziologie heute":"Mehr als eine Buchbesprechung von Ernst Gehmacher: Wo immer ich als Soziologe wissenschaftliche Methodik, Statistik und Messverfahren lehre, suche ich von vornherein klar zu machen: die „Wirklichkeit“ ist so komplex, dass sie immer nur in Annäherungen erfassbar ist. Soziale Phänomene verändern sich fortwährend, alle ihre Dimensionen schwanken zwischen Plus und Minus, in gegenseitigen Wirkungen und Feedback-Schleifen (Engels-und Teufelskreisen) – so dass Bestimmtheit nur innerhalb breiter Wahrscheinlichkeitsgrenzen und nie völlig sicher gegeben ist. Wo Lebenspraxis in Wirtschaft und Politik, im Alltag rasche Entscheidungen verlangt, greift man notgedrungen auf vorläufige,unsichere Schätzungen zurück, auf Erfahrungen oder probabilistische Erwartungen – mit Risiko. Und verteidigt sie. Doch als Wissenschafter sollte man diese Naturgesetze bewusst halten, in aller um Objektivität und „Wahrheit“ bemühten Forschung, als Statistiker in der Wahrscheinlichkeitsrechnung und in der Modellierung sozialer Prozesse sowieso. Im Leben ja auch – aber nicht bis zur Handlungsunfähigkeit durch Verunsicherung. Aber klar sollte einem Soziologen von Beruf und Berufung die unfassbare DYNAMIK, AMBIVALENZ, KOMPLEXITÄT und INDETERMINATION alles Geschehens bleiben."vgl. soziologie heute, Juni 2016