Read Konservativ!: Die Antwort auf den „Kampf gegen Rechts“ Wider Unfreiheit und Anarchie by Wolfgang Philipp Online

konservativ-die-antwort-auf-den-kampf-gegen-rechts-wider-unfreiheit-und-anarchie

Die politische Entwicklung in Deutschland wird seit Jahren durch den sogenannten Kampf gegen Rechts dominiert, ohne dass die Betreiber dieser Kampagnen definieren, was sie unter Rechts verstehen Stillschweigend weiten sie diesen Begriff immer weiter aus mit der Folge, dass selbst konservatives Denken in die N he des Rechtsextremismus ger ckt wird Diese Taktik bedroht Rechtsstaat und Demokratie Der Autor setzt sich damit ideengeschichtlich auseinander und gibt aus verschiedenen Lebensbereichen die aus seiner Sicht gebotenen Antworten auf den Kampf gegen Rechts , den er als einen verfassungswidrigen Angriff auf die Meinungsfreiheit entlarvt....

Title : Konservativ!: Die Antwort auf den „Kampf gegen Rechts“ Wider Unfreiheit und Anarchie
Author :
Rating :
ISBN : 3873365162
ISBN13 : 978-3873365162
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Hess Verlag 20 Juni 2014
Number of Pages : 180 Seiten
File Size : 797 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Konservativ!: Die Antwort auf den „Kampf gegen Rechts“ Wider Unfreiheit und Anarchie Reviews

  • Doc Tolerance
    2018-11-15 13:30

    Dieses Buch bietet eine Zusammenfassung aller trügerischen Fehlentwicklungen, die flankiert und befördert von gleichgeschalteten linksideologischen Hauptstrommedien, Deutschland seit vielen Jahren und zunehmender Geschwindigkeit einem Zustand entgegentreiben, der von Auflösung des Rechtsstaates, Aushöhlung des Grundgesetzes, Demokratieverlust und EU-Diktatur gekennzeichnet ist. Alle relevanten Themenbereiche des politischen Versagens, von Vertragsbrüchen zwecks Euro-Rettung über verfehlte Familien- und Energiepolitik, steigende Kriminalität, bis hin zu Genderwahn werden prägnant und für jedermann verständlich abgehandelt. Es wird argumentativ überzeugend dargelegt, daß es dringend der als „rechts“ verfemten konservativen Werte bedarf, wenn unser Gemeinwesen nicht zu einer Diktatur mit anarchischen Zügen verkommen soll. Der allgegenwärtige „Kampf gegen Rechts“ ist nur eine Chiffre, ein taktisches Mittel staatlicher Indoktrination. Einerseits zur Unterdrückung der Meinungsfreiheit, um Abweichler mundtot zu machen und andererseits um zu Verschleiern, daß die politische Praxis hierzulande längst in die postdemokratische Phase eingetreten ist, d.h. in einen Zustand, wo das formale Vorhandensein von Normen und Institutionen die meisten darüber hinwegtäuscht, daß sich Rechtstaatlichkeit und Demokratie in Deutschland im Zerfall befinden.Wem Akif Pirincci’s „Deutschland von Sinnen“ zu vulgär ist, der hat hier die Deutung der gleichen Mißstände in sachlicher und seriöser Wortwahl.