Read Die heilende Kraft in mir: Altindisches Wissen und moderne Naturwissenschaft by Deepak Chopra Online

die-heilende-kraft-in-mir-altindisches-wissen-und-moderne-naturwissenschaft

Ungew hnliche Heilungen schwerkranker Menschen brachten Dr med Deepak Chopra auf die Spur einer uralten Heilmethode In seinem Buch verbindet er die Erkenntnisse der modernen Molekularbiologie und Vorstellungen der Quantenphysik, integriert sie in die Lehre des Ayurveda, der Wissenschaft vom Leben.Der Geist ist st rker als die Materie diese schlichte Weisheit bringt uns der Autor n her, indem er die Mechanismen der Entstehung von Krankheiten erkl rt und aufzeigt, wie deren r ckl ufige Entwicklung eingeleitet werden kann.Die Natur hat den menschlichen K rper so erschaffen, dass er alle Medikamente selbst erzeugen kann, und zwar in der richtigen Dosierung und ganz ohne Nebenwirkungen Wenn wir lernen, die uns innewohnenden selbstheilenden Kr fte zur Entfaltung zu bringen, steht uns das wichtigste und wirkungsvollste Instrument der Heilung zur Verf gung....

Title : Die heilende Kraft in mir: Altindisches Wissen und moderne Naturwissenschaft
Author :
Rating :
ISBN : 3932130251
ISBN13 : 978-3932130250
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Driediger Verlag Auflage Translation 2011 by Driediger Verlag 5 Auflage 2018 1 Oktober 2018
Number of Pages : 300 Seiten
File Size : 982 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die heilende Kraft in mir: Altindisches Wissen und moderne Naturwissenschaft Reviews

  • AlexandraM
    2019-01-01 18:12

    Dr. Chopra schreibt sehr gut verständlich, interessant und spannend. Er bringt immer wieder Fallbeispiele, die das Ganze auflockern. Sehr empfehlenswert, ums sich für seine Entwicklung und sein Leben neue, praktisch umsetzbare Inspirationen und Anregungen zu holen. Er verbindet wunderbar die Wissenschaft mit der Spiritualität und liefert Erklärungen, die man so auch in anderen religiösen Weltreligionen findet (Wie heißt es: Die Wahrheiten tragen sich gegenseitig.) Ich hatte viel Freude beim Lesen.

  • LaSonrisa
    2019-01-05 12:05

    InhaltDeepak Chopra wurde in Indien geboren und ist Internist und Endokrinologe sowie Vorsitzender der American Association of Ayurvedic Medicine. Zu seinen Stationen gehörte auch die Tätigkeit als Oberarzt am New England Memorial Hospital in Stoneham/USA und die Tätigkeit als Chefarzt am VA Hospital in Boston/USA. Er beschäftigte sich selbst stets mit alternativen Heilmethoden und leitet ein Gesundheitszentrum in San Diego.In diesem Buch dessen Originalfassung 1989 erstmals erschien führt er den Leser in die Welt der Quantenheilung und des Ayurveda ein und zeigt auf, wie stark die Selbstheilungskräfte eines Menschen sein können.Meine MeinungDer erste Teil des Buches behandelt die verborgene Kraft des Körpers und vermittelt informatives Hintergrundwissen zum Thema Quantenheilung. Für Leser, die sich noch nicht mit dem Thema auseinandergesetzt haben, sind mache Abschnitt vielleicht etwas weit ausgeholt und man muss einiges erst einmal sacken lassen, bevor man die ganzen Informationen aufgenommen hat und sich dem nächsten Abschnitt widmen kann.Ich finde dennoch, das alles verständlich erklärt wird und man einen guten ersten Einblick in den Bereich Quantenheilung erhält. Man erfährt, dass unsere sichtbare Welt nicht das Nonplusultra ist und es so kräftige verborgene Kräft in uns und um uns herum gibt, denen wir mehr Beachtung schenken sollten und wenn wir uns auf diese Reise machen, können uns zahlreiche Geschenke und Offenbarungen begegnen, mit denen wir nicht gerechnet hätten.Der zweite Teil beschäftigt sich dann mit den praktischen Dingen, die man unternehmen kann, um die Selbstheilungskräfte des eigenen Körpers zu unterstützen. Vorranging geht es um Transzendentale Meditation. Auch werden kurz die Blisstechnik und die Urklangtherapie angeschnitten. Faszinirend fand ich, dass das biologische Alter eines Menschen der regelmäßig meditiert 5 bis 12 Jahre jünger ist, als das eines Menschen, der nicht meditiert.Deepak Chopra schreibt sehr empathisch über verschiedenste Patienten, denen er begegnet ist und die er mit dem Wissen des Ayurveda behandelt hat. Man merkt, dass ihm die Schicksale der einzelnen Menschen sehr am Herzen liegen und es kommt oft deutlich zur Sprache, wie wichtig der Umgang eines Arztes und auch gerade die Worte, der er im Gespräch wählt, für den Heilungsprozess eines Menschen sind.FazitIch fand das Buch sehr informativ und es hat mich sehr neugierig darauf gemacht, noch mehr über den Ayurveda (das altindische Wissen vom Leben) gemacht und ich möchte auf jeden Fall die Technik der transzendentalen Meditation, die Blisstechnik und die Urklangtherapie erlernen. Leider fehlten mir genaue Praxistipps, wie man den Ayurveda wirklich im Alltag anwenden kann, deswegen verdient das Buch, auch wenn es sehr informativ ist und es mich stellenweise sehr berührt hat, nur 3 Sterne. Ich persönlich fand sein Buch "Heilung" deutlich besser, da es viele praktische Tipps enthält.

  • Zweifachmama
    2019-01-17 10:49

    „Die heilende Kraft“ – QUANTUM HEALING – Ayurveda, das altindische Wissen vom Leben, und die modernen Wissenschaften von Dr. Deepak Chopra. Es ist ein Sachbuch – bereits in der 4. Auflage aus dem Driediger Verlag mit 302 Seiten.Das glänzende Cover ist in einem hellen Gelb bis Ockerfarben gehalten und mit vielen Mandalas verziert, die auf mich sehr beruhigend wirken und viel Positives ausstrahlen. Das Inhaltsvereichnis ist gut und übesichtlich gegliedert. Das Taschenbuch beginnt, aus der Ich-Perspektive erzählt, mit einer persönlichen Einleitung, die mir verrät, wie Dr. Chopra zur Ayurveda gekommen ist und mich gut auf die Thematik einstimmt. Die wenigen Absätze und die dazu relativ kleine Schrift machten mir das Lesen manchmal sehr mühsam.Das Buch ist in zwei Abschnitte gegliedert. Der erste Teil „Die verborgene Kraft des Körpers“ besteht aus neun Kaptieln. Anhand von zahlreichen Beispielen lockert der Autor den für mich anfangs schwer zugänglichen Stoff (Begriffe und Zusammenhänge von Quantenheilung, Molekülen und Neurotransmitter …) immer wieder auf und macht ihn dadurch verständlicher. Der Schriftsteller verdeutlicht, wie wichtig die Selbstheilungskräfte und der Glaube an uns selbst ist und dass negative Gedanken und Gefühle die Heilungschancen eher vermindern. Für mich sehr bemerkenswert und auch zuversichtlich, wie stark doch die Psyche uns und die Heilung beeinflussen kann.Der zweite Teil „Körper und Seligkeit“ ist in fünf Kapitel gegliedert und der Schwerpunkt liegt hierbei mehr auf der Meditation. Mir wurden drei wirksamen Heiltechniken als Grundlagen der Seligkeit vorgestellt (Meditation, Blisstechnik, Urklangthrapie). Gern hätte ich hier mehr über die drei Techniken erfahren.Ein eindrucksvolles Sachbuch, dass ich in dieser Art noch nicht gelesen habe.Die Mischung aus moderne Medizin und der alten Heilmethode Ayurveda hat meinen Horizont erweitert und mich neugierig auf weiteren Lesestoff bezüglich Ayurveda, Meditation, Blisstechnik und Urklangtherapie gemacht. Ich habe aus diesem Buch mitgenommen, mehr auf meinen Körper zu hören sowie mehr auf Ausgeglichenheit zu achten. Einfach mal die Seele baumeln lassen und mehr Urvertrauen in meinen Körper zu haben. In Zukunft möchte ich das meditieren erlernen.Mehr Anwendungsbeispiele und ein nichtso wissenschatlicher Text hätten mir noch mehr Lesevergnügen bereitet.