Read Signum: Die verratenen Adler (Kinder- und Jugendliteratur) by Dr. Michael Römling Online

signum-die-verratenen-adler-kinder-und-jugendliteratur

Der junge Rmer Caius wird mit einem Sonderauftrag zur Armee des Legaten Publius Quinctilius Varus nach Germanien geschickt Dabei kommt er hinter ein ungeheuerliches Geheimnis Varus fhrt etwas mit sich, das auf keinen Fall in die falschen Hnde geraten darf Als Varus trotz eindringlicher Warnungen mit seiner Armee aufbricht, um einen Aufstand abtrnniger Stmme niederzuschlagen, nimmt die Katastrophe ihren Lauf Drei Legionen sehen sich pltzlich von Feinden umgeben Caius ist mitten im Geschehen Und auf einmal liegt das Wohl des gesamten Rmischen Reichs in seinen Hnden Die Lage scheint aussichtslos doch da kommt Hilfe von ganz unerwarteter Seite ...

Title : Signum: Die verratenen Adler (Kinder- und Jugendliteratur)
Author :
Rating :
ISBN : B006M92HL8
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Coppenrath Verlag Auflage 1., Aufl 13 Dezember 2011
Number of Pages : 580 Pages
File Size : 767 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Signum: Die verratenen Adler (Kinder- und Jugendliteratur) Reviews

  • Musica Viva
    2018-11-14 14:00

    Historische Schmöker schießen wie Pilze aus dem Boden, meist eine Dutzendware mit fast beliebigem "Aufmacher", der dann in heutiger Alltagssprache "abgerissen" wird. Nicht so bei Michael Römling, "Signum" ist wirklich sauber recherchiert und komponiert. Die Erkenntnisse zur sogenannten Varusschlacht sind natürlich nach wie vor z.T. wacklig, dennoch macht eine Veranschaulichung nach bestem Wissen Sinn, besonders wenn sie in diesem Fall jugendgemäß und trotzdem historisch nachvollziehbar ist. Fünf Sterne, auch wenn nicht ganz die Klasse von Sutcliff, Yourcenar oder W. Lewin erreicht wird.

  • Philipp
    2018-11-07 06:16

    Das Buch ist o.k., die Geschichte eine Roman in römischer Zeit, Hintergrund die Schlacht in Kalkriese. Es hat mir gut gefallen, der Schluss hat mich allerdings nicht so überzeugt.

  • Peter Keimel
    2018-11-09 13:13

    eines historischen einmaligen Ereignisses. Das Buch ist sehr spannend gestaltet und liest sich sehr flüssig. Absolute Empfehlung für Liebhaber historischer Romane.

  • K.PAZMANN
    2018-11-13 07:00

    Das Buch ist flüssig zu lesen, die Story passt sich gut dem geschichtlichen Hintergrund an. Eines der besten Bücher über die Varusschlacht.

  • Frank Müller
    2018-11-19 10:23

    Ich habe das Buch für den Kindle gekauft, hauptsächlich weil es bei guten Bewertungen recht günstig war. Historische Romane sind mein Steckenpferd, so dass ich auch schon andere "Rom-Romane" verschlungen habe. Trotzdem bin ich ich von diesem Roman etwas enttäuscht. Es gelingt mir nicht, richtig in die Geschichte einzutauchen. In der Handlung kommt selten Spannung auf und der Lovestory-Plott ist mir zu platt. Nette Lektüre zum Überbrücken.

  • Tino Ehrhart
    2018-10-22 10:00

    Ein guter Roman für Jugendliche die sich für die römische Antike interessieren und Erwachsene die eine Liebesgeschichte, historisch-begründete Handlungen und etwas Kriminalistik mit jugendlichen Hauptakteuren lieben.

  • colours
    2018-11-14 09:15

    Dort wo Macro und Cato auftauchen braucht der "Frieden nicht lange warten" ein Super Team für jede Lage! weiter so!

  • S. Leo
    2018-11-04 08:59

    Caius, ein junger Römer, wird zusammen mit seinem Freund Lucius als Ersatz für seinen Vater in das Heer des Statthalters Varus geschickt, um mit diesem die germanischen Krieger zu besiegen. Aber Varus hat etwas, für das manche Menschen sogar über Leichen gehen würden. Dieses Etwas ist ein kleiner Kasten, der, wenn er in falsche Hände gerät, schlimme Folgen für das römische Volk herbeirufen kann. Und als der mutige Statthalter trotz Warnungen in den Krieg zieht, passiert es: die Germanen greifen mit einer Vielzahl von Männern die drei Legionen von Varus an, unter anderem, um an das Kästchen zu kommen. Varus sieht ein, dass der Kasten nicht mehr sicher ist. Deshalb vertraut er gerade Caius den Kasten an. Und wenn er ihn verliert oder er ihm abgenommen wird, ist das größte Geheimnis des Imperiums die größte Gefahr für das Imperium!Michael Römlings erster Roman ist sehr gelungen. "Signum" war sehr spannend und gut zu lesen. Aber wer denkt, mit diesem Buch eine langweilige Geschichte über die Varusschlacht in der Hand zu halten, hat sich getäuscht. Es ist ein gut gelungenes Abenteuerbuch über einen jungen Römer und nebenbei erfährt man noch viel über die Varusschlacht. Ich würde das Buch für Leser ab 13 Jahren empfehlen und vergebe 5 Sterne.Christopher K. (13 Jahre) - Kinder-Redaktion