Read Schluss mit dem Stress: Das erste ganzheitliche Programm gegen Burn-Out by Roberta Lee Online

schluss-mit-dem-stress-das-erste-ganzheitliche-programm-gegen-burn-out

Aktiv gegen den StressWir schlafen und bewegen uns wenig, aber wir arbeiten viel Wir sind rund um die Uhr erreichbar Ob im Job oder zu Hause, wir finden keine Ruhe Wir fhlen uns wie in einem Hamsterrad Wir leiden unter Superstress Unser Krper kann zwar mit kurzzeitigem Stress umgehen, gegenber dieser Dauerbelastung allerdings ist er machtlos Wir reagieren mit Schlaflosigkeit, chronischen Erkrankungen, erhhtem Blutdruck, Gewichtszunahme und vielem mehr Roberta Lee hat eine bahnbrechende neue Therapie entwickelt, die die Mglichkeiten der westlichen Medizin mit den Strken der ganzheitlichen Medizin kombiniert Lee bietet Leserinnen und Lesern einen individuellen 4 Wochenplan, mit dem sie nach einer ersten Selbstdiagnose aktiv dem Stress trotzen knnen....

Title : Schluss mit dem Stress: Das erste ganzheitliche Programm gegen Burn-Out
Author :
Rating :
ISBN : B00X6IPZOO
ISBN13 : -
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : FISCHER E Books Auflage 1 6 Juni 2016
Number of Pages : 279 Pages
File Size : 877 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Schluss mit dem Stress: Das erste ganzheitliche Programm gegen Burn-Out Reviews

  • maja
    2018-10-25 05:05

    Habe für mich viele Sachen rausgezogen, um mein Leben zu entstressen bzw. in Stresssituationen anders zu handeln. Wirklich gute Tipps und Strategien die hier beschrieben werden. Nehme es mir immer wieder zur Hand.

  • Buchdoktor and Family
    2018-11-16 13:04

    Der Mensch ist biologisch nur für kurzzeitige Stress-Situtationen gerüstet. Unser Gehirn reagiert auf Kälte oder Gefahr genau wie auf Stress im Beruf, es kann zwischen einer akuten Situation und ständiger Belastung nicht unterscheiden. Immer mehr und immer jüngere Menschen können inzwischen nicht mehr abschalten, wenn eine belastende Situation vorrüber ist, sie leiden unter chronischem Stress. Chronischer Stress führt zu Schlaflosigkeit, schadet dem Immunssystem, behindert die Reparaturvorgänge der Zellen und verstärkt so den natürlichen Alterungsprozess. Superstress ist eine Reaktion darauf, dass die Anforderungen unsere Fähigkeit zu ihrer Bewältigung dauerhaft überschreiten.Das Nicht-Abschalten-Können wird bei Frauen durch den Cortisolspiegel verursacht, der zusätzlich zum Frustessen verführt und eine erhöhte Fetteinlagerung bewirkt. Eine ständige Cortisolausschüttung geift die Nervenzellen im Gehirn an, die für Gedächtnis und Lernen zuständig sind, und verhindert die Neubildung von Synapsen. Gegenspieler des Cortisols ist das Hormon Oxytocin, dessen Ausschüttung durch Bewegung, Massage, Yoga gesteigert werden kann. Wer meint durch die moderne Kommunikationstechnologie 24 Stunden am Tag erreichbar sein zu müssen, seine innere Uhr ständig missachtet oder in Beruf und Privatleben Perfektionismus erwartet, wird die gesundheitlichen Folgen bald spüren. Roberta Lee vergleicht die Auswirkungen von chronischem Stress auf ihre Patienten mit PTBS, der Posttraumatischen Belastungsstörung, die man von Kriegsteilnehmern und Unfallopfern kennt. Gestresste Menschen durchlaufen nach ihrer Erfahrung eine Endlosschleife aus Angst, Depression und Einsamkeit, viele erleben zudem eine spirituelle Krise.Unsere Umgebung können wir nicht ändern, aber unsere Reaktionsweise und unsere Bewältigungsstrategien. Einen Weg aus der Stress-Falle, in die besonders Frauen leicht geraten, wenn sie glauben perfekt sein zu müssen, weist Lee mit einem Vier-Wochen-Programm.Das Buch der amerikanischen Ärztin besteht aus Einführung, Fragebogen und einem Programm zur Verhaltensänderung. Mit drei Fragebogen kann getestet werden, zu welchem Stresstyp das eigene Verhalten gehört und welche Widerstandskräfte gegen Stress vorhanden sind. Lees "ganzheitliche Anti-Superstress-Strategie" gegen Burnout enthält Werkzeuge, um negative Gedanken unter Kontrolle zu bringen, und zeigt Wege zur inneren Ruhe auf.Der erste Fragebogen, auf dessen Ergebnis die Anwendung von Lees Anti-Stress-Superstrategien aufbaut, erweist sich leider als nutzlos. Erst nach dem Ausfüllen und Ausrechnenen der Punktzahl entdeckt man, dass die Antworten mehreren Kategorien zugeteilt werden und Einzelsummen errechnet werden sollten. Wer nicht direkt in ein Buch schreiben möchte, wäre zufriedener mit einer einfachen Tabelle aus fünf Spalten, die auf ein Extrablatt übertragen werden könnte, um dort die Ergebnisse zu addieren. Da ich den Fragebogen nicht ein zweites Mal ausfüllen wollte, habe ich nicht erfahren, welcher Stresstyp ich bin.Die Trickkiste der Autorin zur Stressbewältigung enthält die bewährten Maßnahmen Ruhe, Bewegung, ausgewogene Ernährung, den Kontakt zu anderen Menschen und das Eingeständnis der eigenen spirituellen Krise. Roberta Lee betont, wie wichtig Kontakte zu anderen für die seelische Gesundheit sind und betont die Bedeutung von Achtsamkeit. Mit einer Verpflichtung gegenüber sich selbst lässt sich den Ausreden des inneren Schweinehundes (Ich bin nicht gestresst, ich habe keine Zeit für neue Aktivitäten und deshalb kann sich in meinem Leben nichts ändern) ein Schnippchen schlagen. Lee erleichtert Wege zur Veränderung, indem sie sie in überschaubare Einzelschritte zerlegt. Die Ärztin arbeitet mit Positivaussagen, die sie Selbstbekräftigung nennt, um ihre Leser aus dem Kreislauf eingefahrener negativer Einstellungen herauszuholen. Ihr Motto: Optimismus ist lernbar; der innere Kritiker lässt sich zum Schweigen bringen. Die konkrete Veränderung in Einzelschritten und die Arbeit an der eigenen Einstellung heben Lees Buch gegenüber vergleichbaren Ratgebern heraus.Tipp: --> Bevor Johanniskraut, Nahrungsergänzungsmittel oder Heilkräuter eingenommen werden, sollten Sie sich vorher ausführlich über deren Wirkung und das Zusammenwirken mit anderen Medikamenten informieren!Fazit:1. Teil: Was ist Superstress?++ Verständliche Einleitung, die die Zusammenhänge verdeutlicht-- Fragebögen ungeschickt gestaltetet2. Teil: Mittel und Wege der Veränderung-- reine Aufzählung körperlicher Aktivitäten++ Aufteilung der Ziele in überschaubare kleine Schritte++ Grundlegende Einstellungsänderung, Einsamkeit als Gesundheitsrisiko, Sinnsuche und Achtsamkeit3. Layout-- Das Buch richtet sich an multitaskende perfektionistische Karrieremenschen. Gerade diese Nutzer sollten durch ein übersichtliches Layout zügig zu wichtigen Aussagen geleitet werden und zu Passagen, die im Laufe des Programms häufig aufgeschlagen werden.