Read Fehlkonstruktion by Sitala Helki Online

fehlkonstruktion

Wenn Liebe sich anfhlt wie Socken tragen.Falk ist bereits so lange heimlich in seinen besten Freund Heiko verliebt, dass dieses Gefhl fr ihn zur Normalitt geworden ist Offenbarung kommt fr ihn nicht infrage, denn Heiko ist nicht schwul und zudem sein zuknftiger Schwager Sich der Ausweglosigkeit seiner Situation bewusst, gelang es Falk bisher dennoch nicht, sich emotional zu lsen bis Marius auftaucht und Falks Leben durcheinanderwirbelt Endlich scheint es das Schicksal gut mit ihm zu meinen, wre da nicht Heiko, der sich neuerdings merkwrdig verhlt ...

Title : Fehlkonstruktion
Author :
Rating :
ISBN : B01B4Y88XQ
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 272 Pages
File Size : 780 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Fehlkonstruktion Reviews

  • Laberladen Blog
    2018-12-10 19:34

    Darum geht’s:Falk liebt seinen besten Freund Heiko, doch der ist mit Rebecca, Falks Schwester verlobt. Seit Jahren schon hängt Falk in dieser aussichtslosen Liebe fest, bis der gutaussehende Apotheker Marius anfängt, mit ihm zu flirten und auch bei Falk die Schmetterlinge flattern. Plötzlich fängt Heiko an, sich sehr seltsam zu benehmen. Und auch Marius hat Probleme damit, dass Falk emotional nicht ganz frei ist, denn was Betrug in der Beziehung angeht, ist Marius ein gebranntes Kind.So fand ich’s:Falk ist ein toller Kerl! Der Ich-Erzähler berichtet völlig uneitel und absolut sympathisch mit einer gehörigen Portion Selbstironie aus seinem Leben, das sich plötzlich ziemlich turbulent entwickelt. Denn ausgerechnet als Falk anfängt, sich von Heiko zu lösen, zeigt dieser Interesse und zwar zum schlechtestmöglichen Zeitpunkt, denn Rebecca ist schwanger. Falk ist hin und her gerissen zwischen der ewigen Schwärmerei für seinen besten Freund Heiko und den wunderbaren, neuen Gefühlen, die der tolle Marius in ihm auslöst.Die Charaktere sind allesamt perfekt aus dem Leben gegriffen, haben ihre Fehler und Macken, aber man mag sie in jedem Fall. Selbst die Nebenfiguren bekommen genug Tiefe, so dass ich z. B. gerne mehr über Jacques erfahren oder Heikos Weg näher verfolgen würde. Falks Freundin Birgit spielt zwar nur eine kleine, aber mit ihren guten Ratschlägen für Falk doch eine wichtige Rolle und Schwester Rebecca ist ihm ebenso nah.Der mitreißende Schreibstil mit Augenzwinkern hat mir schon in den Alien-Kurzgeschichten von Golan und Krinto richtig gut gefallen und auch in Romanlänge wirkt er erfrischend und routiniert und lässt sich super lesen.Diese wunderbar humorvolle, flott geschriebene Geschichte mit viel Gefühl kann ich jedem empfehlen.

  • Scoti
    2018-12-08 13:49

    Falk hält sich für eine Fehlkonstruktion, weil er nicht perfekt ist, er zweifelt ständig an sich und dennoch ist er kein Trauerkloß, sondern ein so liebenswerter Mensch, der sich immer wieder für andere zurücknimmt.Falk liebt seinen besten Freund Heiko schon von Kind an. Dieser ist jedoch mit Falks Schwester verlobt und diese ist nun auch noch schwanger und eine Heirat steht an.Könnte es schlimmer kommen für Falk? Oh ja, es kommt schlimmer!Denn dann lernt Falk durch seinen Job Marius kennen und dieser unglaublich gut aussehende Mann interessiert sich ernsthaft für Falk.Es beginnt eine zarte Romance und man wünscht dem liebenswerten Falk, dass er sich endlich mal verliebt.Das wiederum scheint Heiko nicht besonders zu gefallen.Die Geschichte zwischen Marius und Falk entwickelt sich wunderbar ohne Dramen und man freut sich mit Falk, der endlich aufblüht und die Liebe ganz neu erlebt, alles wunderbar rosarot.Aber da gibt es ja noch Heiko und der funkt nun richtig dazwischen.Wird es ein HE geben und wenn mit wem?Ich habe diese Geschichte sehr genossen, es war alles enthalten was man für einen entspannten Lesegenuß benötigt, Spannung, Witz, Romantik und Drama. Mir gefiel insbesondere der Humor von Falk.In einem weiteren Roman wird die Geschichte von Lars und Jacques erzählt, in der wir auch Falk wieder treffen, mit wem kann ich hier leider nicht verraten.Ein Sonntag-Nachmittag-Wohlfühlbuch, absolute Empfehlung!

  • Lennier
    2018-11-29 11:37

    Falk, 32, Typ männliches Mauerblümchen, schaut auf sein Leben zurück und kündigt uns gleich zu Beginn an, dass es kein Happy End geben wird, dass er kein Traumtyp ist, dass... Ja, der war mir gleich sympathisch in seiner Art.Die Rolle des Traumtyps wird dann auch ziemlich schnell von Marius übernommen, in den er sich verliebt – gäbe es da nicht noch die langjährige, unerfüllte Liebe seines Lebens, ausgerechnet zu seinem zukünftigen Schwager Heiko. Langjährig ist untertrieben, seit dem Sandkastenalter himmelt er diesen Kerl an.Kaum kauft sich das Mauerblümchen neue Hosen und geht mal zu einem guten Friseur, steht er plötzlich im Mittelpunkt des Begehrens und ist zu recht erst einmal kräftig verunsichert. Mir gefällt, wie er selbstironisch und mit Sprüchen, die mir mehrmals ein lautes Lachen entlocken konnten, auf sein chaotisches Leben blickt, dabei ist er doch gar kein Chaot und schafft es mit seiner offenen, liebevollen Art, schnell wieder Ordnung hineinzubringen.Sitala Helki schaffte es direkt, mich über die Leseprobe zu einem Fan ihres Schreibstils zu machen. Okay, ich bin da auch ein leichtes Opfer, aber ihre Schreibe ist echt humorvoll, flott – einfach richtig gut!Die Handlung ist recht schnell erzählt, ihre Protas gut ausgedacht und über das angekündigte Ende unterhalten wir uns noch einmal ^^.Auf die Sexszenen hätte ich gerne verzichtet. Sie passen irgendwie nicht zum Rest des Buches, wie ich finde. Da hätten es weniger detaillierte Andeutungen auch getan. Über diese lästige 'wer ist aktiv, wer ist passiv-Geschichte' hätte ich noch hinwegsehen können, auch weil sie dann irgendwann zum Glück keine Rolle mehr spielte. Aber die Detailschilderungen klangen für mich doch eher wie aus dem Ratgeber 'schwuler Sex richtig gemacht – Kapitel 1 rücksichtsvoll und nur nichts überstürzen'. Zwei 30jährige Männer, die sich erst einmal im Internet bzw. über Freunde Rat holen, nun ja, das kommt mir doch etwas seltsam vor, auch wenn einer nicht wirklich Ahnung hat, der andere aber schon eine mehrjährige Beziehung mit einem Schwerenöter hinter sich hat.Egal, es sei verziehen! Im Großen und Ganzen hat mir die Geschichte um die drei Jungs, eine mehr als involvierte Freundin und eine liebende Schwester gut gefallen. Sie hat mich gut unterhalten, kann an einem Nachmittag locker weggelesen werden und die Liebesgeschichte ist gut gelungen.Auch ohne Verlag, handwerklich professionell! Daumen hoch!