Read Polarnächte by Jona Dreyer Online

polarnchte

Eine winterliche Romanze im verschneiten Lappland Eher widerwillig tritt der erklrte Workaholic Roman einen Weihnachtsurlaub in Lappland an Sein Vorgesetzter hat ihn dazu berredet, dessen guter Freund Leevi dort eine Schlittenhundefarm betreibt Als er seinem Gastgeber das erste Mal gegenbersteht, beginnt fr ihn eine Achterbahnfahrt der Gefhle, denn der freundliche und uerst bemhte Naturbursche Leevi weckt Trume und Sehnschte in ihm, die sein ganzes bisheriges Leben in Frage stellen.Und dann passieren, sobald es dunkel wird, auch noch ziemlich eigenartige Dinge auf der Huskyfarm, hinter denen einer von Leevis Konkurrenten zu stecken scheint Die Taschenbuchausgabe hat 166 Seiten....

Title : Polarnächte
Author :
Rating :
ISBN : B01N56R41W
ISBN13 : -
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 366 Pages
File Size : 663 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Polarnächte Reviews

  • Wir lieben Muffins
    2018-10-29 03:56

    Roman ein Workaholic wird von seinem Vorgesetzten mehr oder weniger überrumpelt. Ehe er sich versieht sitzt er im Flugzeug Richtung Lappland um dort seinen Winterurlaub zu verbringen. Eigentlich wäre er lieber in die Wärme geflogen. Warum er sich dazu überreden hat lassen nach Lappland zu Leevi einem Freund des Vorgesetzten zu fliegen, weiß er selbst nicht. Warum wollte sein Vorgesetzter unbedingt das er Leevi besucht? Roman kann sich darauf keinen Reim machen!"Polarnächte" ist der perfekte Roman um sich auf die Winterzeit einzustellen. Es ist nichts großes dramatisches dabei, sondern einfach eine wunderschöne Liebesgeschichte, bei der auch die Erotik nicht zu kurz kommt, aber keinesfalls die Handlung bestimmt, mit ein paar Hürden, perfekt zum weg träumen. Jona Dreyer hat einen sehr angenehmen, emotionalen, fesselnden Schreibstil, der ohne große Umschweife ein Kopfkino entstehen lässt! Die Charaktere sind liebevoll und lebendig gestaltet. Lebensfroh, mit leichten Zweifeln, menschlich eben. Die Umgebungsbeschreibungen sind traumhaft schön. Sowohl das Cover als auch der Titel passen einfach perfekt zur Geschichte.Ein wunderbares, nicht all zu großes Buch. Perfekt uns in Weihnacht- und Winterstimmung zu bringen! Danke der Autorin für die schönen Lesestunden und wünsche ihr und ihrer Familie eine wunderschöne Weihnachtszeit!

  • iris
    2018-11-02 00:57

    Ob das eine gute Idee war? Roman's Chef spielt Matchmaker und schafft es seinen Mitarbeiter in Weihnachts-Zwangsurlaub zu seinem finnischen Freund Leevi zu schicken. Pah, wenn schon Urlaub, dann wäre Roman der Süden wesentlich lieber als Lappland im Winter. Außer der Aussicht auf viel Ruhe und Abgeschiedenheit lockt ihn erst gar nichts. Auch wenn Leevi alles an Verführungskünsten auffährt, was die kalte, dunkle Jahreszeit in seinem Land an Wärmendem und Kuscheligen zu bieten hat. Roman taut nur langam auf und Leevis Geduld wird auf eine harte Probe gestellt.Die Geschichte der beiden sympatischen, ungeschickten Helden liest sich flüssig und die Beschreibung finnischer Gastfreundlichkeit katapultiert einen ohne Umwege beim Lesen zu Schnee, Nordlichter und knisternde Kaminfeuer. Zum Schluß wird der eigentlich so vorsichtige Roman richtig impulsiv. Hier hätte ich mir auch gut einen Epilog ,so ½ Jahr später, als Ausklang vorstellen können. Aber hey! Es ist eine kleine Weihnachts-Romantik-Geschichte und da kann ich auch mit einem waschechten Hollywood Ende am Flughafen zufrieden lächelnd das Buch beenden. Vielen Dank liebe Frau Dreyer für dieses gelungene Wohlfühl-Lesespause mitten in der Vorweihnachtshektik!

  • SaVie
    2018-11-08 20:58

    Roman bekommt von seinem Chef einen Zwangsurlaub verordnet; Weihnachten und Silvester im eisig kalten Lappland auf dem Hof eines Schlittenhundezüchters zu verbringen ist eigendlich nicht seine Vorstellung von Erholung.Jona schafft es spielend den Leser in eine heimelige Vorweihnachtsstimmung zu versetzen. Liebevoll und lebendig beschriebene Charakter, eine schöne und an manchen Stellen auch spannende Handlung sind genau der richtige Lesestoff für diese Zeit.5 gerne verschenke Sterne und eine klare Empfehlung für alle die romantische Geschichten lieben.

  • Doreen
    2018-10-22 03:49

    Das Buch ist sehr schön und hat ein Happy End ich kann euch das Buch empfehlen :-)Roman ist Workaholic und braucht eigentlich schon längst eine Auszeit nimmt sie sich aber nicht von selber also schickte Michael sein Chef ihn zu seinem Freund Leevi dieser denkt wiederum das Roman weiß er auf der Suche nach einen Lebensgefährten ist. Romans Chef hat für die beiden Amor gespielt ohne das Roman davon wusste so kam es am Anfang zu einer Menge Missverständnissen die sich aber bald aufklären :-)

  • Timo
    2018-11-10 20:50

    Mit diesem Buch kommt man definitiv in weihnachtliche Stimmung. Auf 160 Seiten erzählt die Autorin die Geschichte zwischen Roman und Leevi. Es macht Freude, den Weihnachtsurlaub von Roman Tag für Tag im verschneiten Lappland bei Leevi zu verfolgen. Ohne große Dramen und langatmige Erzählungen.Ein Buch, was einen träumen lässt, zum Zurücklehnen einlädt, sich flüssig liest und den Leser von der ersten Seite an nicht mehr los lässt. Schnell bekommt man dabei selbst den Wunsch, dort Urlaub machen zu können und den blauen Moment und die Polarlichter zu erleben.Dazu etwas weihnachtliche Musik und gemütlichen Lesestunden stehen nichts im Wege.

  • cybervamp
    2018-11-15 22:51

    Das richtige für die Vorweihnachtszeit, die Wintersaison oder einen zu heißen Sommer, um sich zumindest gedanklich abzukühlen. Die Geschichte hat mir eine sehr lange Bahnfahrt versüßt und mich die Mitreisenden ausblenden lassen. Ihr einziger Nachteil ist, dass sie zu Ende war bevor ich aussteigen durfte.

  • daniel manns
    2018-11-16 20:36

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen es ist eine Geschichte die hervorragend in die Weihnachtszeit bzw Winterzeit passt.Die Protas sind gut beschrieben und sehr sympathisch ich habe angefangen zu lesen und konnte nicht mehr aufhören. Ein bischen Erotik ist dabei und ganz viel Gefühl. 5 Sterne dafür einen gelungenen Roman den ich jederzeit wieder lesen würde

  • Amazon-Kunde
    2018-10-23 20:36

    Lesevergnügen ist dieser Ausflug in das winterliche ar...kalte Lappland zu dem die Autorin hier einlädt und bei den beiden süßen Kerlen wird einem richtig warm ums Herz.Sehr empfehlenswert.