Read nach uns niemand by Viktorios S. Nilakos Online

nach-uns-niemand

Das Ende naht fr die Menschen, unsere groartige Epoche ist bald vorbei Alex erzhlt davon und von seinem Leben in Mnchen vor und nach der Groen Katastrophe, seinem Einsatz im Krieg, der Suche nach Magdalen, Straenschlachten in seiner geliebten Heimatstadt Warum ich euch das erzhle Wofr Ich erzhle euch davon, obwohl ihr mich nicht gefragt habt, das ist korrekt Ihr seid fr mich die Neugeborenen Fr mich seid ihr wie Babys und ich wei, dass euch das gar nicht gefllt Nach der Stunde Zero bildet ihr wiederum den Anfang Ja, ihr hrt richtig Anfang Ich glaube nicht an ein Ende ein Buch, das einmal alles komplett umdreht und von einer anderen Seite aus betrachtet...

Title : nach uns niemand
Author :
Rating :
ISBN : B074NGBCBY
ISBN13 : -
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 496 Pages
File Size : 873 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

nach uns niemand Reviews

  • Lesekarussell
    2018-12-07 10:15

    Was war das denn? Jedenfalls keine spannende Dystopie/Endzeitstory, sondern seitenweise Gedankenspielereien des Protagonisten, die eher ermüden als unterhalten. Für mich war das Buch leider nur kompliziertes, philosophisches Gerede am laufenden Band, was das Lesen zu einer Geduldsprobe gemacht hat. Ich hab nicht durchgehalten, viel durchgeblättert und irgendwann entnervt abgebrochen.Es ist ganz klar eher Nischenstoff, vor allem aber Geschmackssache. Für mich war es langweilig und wenig unterhaltsam, wenn ich so den Spiegel vorgehalten bekomme. Ich habe einen spannenden und unterhaltsamen Endzeitthriller erwartet.Ich hätte mich geärgert, wenn ich die 5 Euro - teuer für ein Ebook ohne Verlag - ausgegeben hätte - das Buch war gratis und ich hab es zufällig gefunden und geladen.Von meiner Warte aus kann ich das Buch leider nicht empfehlen - nur für Leser, die philosophische Abhandlungen, Sinngerede und Interpretationen über das Menschsein mögen. Vor einer Weile hatte ich schon mal ein Werk ähnlicher Machart gelesen, was mir ebenfalls nicht zugesagt hat.Der Schreibstil selbst war okay, da kann man nicht meckern.Fazit: 1/5Definitiv Geschmackssache - meinen hat es nicht getroffen, daher von mir nur 1 Stern