Read Sie sind nichts wert: Gran-Canaria-Thriller (Gran-Canaria-Trilogie 1) by Drea Summer Online

sie-sind-nichts-wert-gran-canaria-thriller-gran-canaria-trilogie-1

Ein packender und spannender Thriller auf der schnen Kanareninsel Gran Canaria.WO IST KATHARINA Katharina mchte mit ihrer besten Freundin einen entspannten Urlaub auf Gran Canaria verbringen Bei einem Ausflug in die Berge mit zwei jungen Mnnern verschwindet sie spurlos Inspektor Carlos Muoz Daz, leitender Beamter vor Ort, erhlt durch ein Ermittlerteam aus Deutschland Untersttzung Doch bereits kurz darauf berschlagen sich die Ereignisse Katharinas Freunde verstricken sich in Widersprche, eine dstere Spur fhrt bis zurck in die Kindertage der jungen Frau, und an den Dnenstrnden von Maspalomas findet man eine weibliche Leiche.Sie sind nichts wert ist der erste Teil der Thrillertrilogie Bisher sind folgende Teile erschienen Band 2 Tu, was ich dir sageWeitere Bcher Mit leisen Flgeln Krimi...

Title : Sie sind nichts wert: Gran-Canaria-Thriller (Gran-Canaria-Trilogie 1)
Author :
Rating :
ISBN : B07DCVYQL9
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 573 Pages
File Size : 964 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Sie sind nichts wert: Gran-Canaria-Thriller (Gran-Canaria-Trilogie 1) Reviews

  • Susanne Barlang (Susis Leseecke)
    2018-11-05 19:46

    Das Buch beginnt sanft und ruhig, im weiteren Verlauf baut sich die Spannung stetig auf und fesselt den Leser regelrecht. Das Setting ist sehr bildlich dargestellt und zeigt einem die Schönheit Gran Canarias auf. Die Charaktere sind authentisch und lebendig dargestellt. Durch geschickte Wendungen wird es einem schwer gemacht dem Täter auf die Spur zu kommen. Der Schreibstil ist locker und flüssig und direkt auf den Punkt gebracht. Interessant war auch die Zusammenarbeit der Deutsch/Spanischen Behörden.Mein Fazit:Ein toller, für mich persönlich, Krimi mit Thrilleffekten. Für einen Thriller fehlte mir persönlich der anhaltende Thrill. Psychisch tiefgehend mit guter Spannung und Ermittlung.Von mir eine Klare Leseempfehlung.

  • Julia
    2018-11-02 12:59

    Wie das Buch "Mit leisen Flügeln" wieder sehr fesselnd geschrieben. Freue mich auf den nächsten Teil. Kann es kaum erwarten ihn zu lesen. Weiter so.

  • Marli / Emotionbooksworld
    2018-11-20 18:50

    Was für ein brilliant durchdachter Thriller der mich auch nach dem Epilog noch lange beschäftigt hat.Ja es ist ein Auftaktband zu einer Trilogie , jedoch kann man diesen Band auch Solo lesen, da er in sich abgeschlossen ist.Die Autorin schafft es ausgezeichnet ihre Leser mitten auf dir Canaren zu schicken und ebenso bemerkenswert ins Geschehen zu ziehen. Ich war gleich zu Beginn an sowas von gefesselt und verwurzelt, dass ich das Buch vor dem Epilog nicht mehr weglegen konnte.Gigantisch gezogen Fäden, die sich perfekt wieder zusammen fügten. Ein Spannungsbogen der konstant anstiegt und mir unglaublich imponiert hat. Meisterhaft eingebaute Wendungen, die mich überraschten und den Atem anhalten ließen. Dies alles bietet die Autorin in einem ausnahmslos belebenden, ausdrucksstarken flüssig, geschmeidigen Schreibstil.Von mir gibt es eine glasklare Kauf - und Leseempfehlung und verdiente dicke, fette fünf Sterne!

  • Jeannette Lüders
    2018-11-03 19:53

    Das Cover gefällt mir sehr gut und es spiegelt sehr gut die Bedrohlichkeit der Idylle wider.Die gesamte Handlung ist perfekt ausgeklügelt und großartig in Szene gesetzt und nicht zuletzt der sonnenverwöhnte Schauplatz Gran Canaria macht die Geschichte so fesselnd.Mehrere parallel laufende Erzählstränge, wovon der, der die Pein des Opfers beschreibt, wohl der aufwühlendste und auch eindringlichste ist, bescheren dem Leser eine grandiose emotionale Achterbahnfahrt.Mit ihrem klaren und gut verständlichen Schreibstil bindet die Autorin den Leser an das Geschehen und versteht es geschickt, die Aufmerksamkeit zunächst in verschiedene Richtungen zu lenken.Mir war lange nicht klar, wer denn nun der Täter ist und das Ende hat mich echt überrascht und kurzzeitig sprachlos zurückgelassen.Die Beschreibungen der Örtlichkeiten sind hervorragend gelungen und hinterließen bei mir das Gefühl, die warme Umgebung fast spüren zu können.Gleichzeitig hat genau das dazu beigetragen, die ohnehin schon aufgebaute Spannung noch zu verstärken.Noch immer bin ich fasziniert und gleichzeitig erschrocken, in welche menschlichen Abgründe die Autorin mich hat blicken lassen.Das Buch hat mir außerordentlich gut gefallen und ich bin gespannt auf den zweiten Teil der Trilogie.

  • Fam. Warkus
    2018-11-09 14:01

    Bei diesem Thriller fand ich vor allem ansprechend wo dieser seinen Handlungsort hat, auch die Inhaltsangabe und der Titel klangen sehr interessant. Thematisch schön auf die Umgebung abgesteimmt ist das Cover.Es gibt für mich mehrere Hauptprotagonisten, im Vordergrund steht wohl das Ermittlerteam, der Inspektor Carlos und auch seine "Kollegin" Sarah aus Deutschland, aber auch Katharina zählt für mich dazu - sowohl auch der Täter an sich, worauf ich an dieser Stelle natürlich nicht eingehen kann wer es ist. Natürlich gibt es auch viele Nebencharaktere, aber diese spielen wirklich nur am Rande eine Rolle.Die Handlungen sind die eines Thrillers entsprechend, interessant, spannend und abwechslungsreich. Man kann sich zwar schon recht bald denken wer der Täter sein könnte, aber ganz sicher war ich mir trotzdem lange Zeit nicht - weil ich unter 2 Personen schwankte... - aber letztendlich kam es dann doch so wie ich am ehesten vermutet habe. Für mich ist streckenweise doch recht viel passiert, sodass man an wenigen Stellen nicht ganz mitgekommen ist, grad die eine Story die so "nebenbei" erzählt wird, wäre nicht umbedingt nötigt gewesen, aber tut dem Buch trotzdem keinen Abbruch.Vom Ende bin ich dann 2 mal doch überrascht worden, das hätt ich so nicht erwartet.Es handelt sich hierbei ja um eine Trilogie und ich finde man kann sich durchaus auf die 2 weiteren Bände freuen. Der Schreibstil der Autorin hat mich ebenfalls überzeugt.